Featured Posts

SCHÖNHEIT


Schönheit, die flüchtig ist, hat auch immer etwas Wehmütiges in sich. Wahre Schönheit kennt keinen Schmerz, denn sie liegt jenseits der Dualität und Entität. Schönheit ist somit wie Glück etwas Flüchtiges und Fließendes, das man nicht festhalten kann. Sobald man sie genießt, wenn sie erscheint und gehen lässt, wenn sie geht, entsteht Frieden.

Menschen die Schönheit betrachten können, ohne sie besitzen zu wollen, sie an sich zu binden oder sich über sie zu definieren, strahlen eine Schönheit aus, dessen Quelle Wahrheit ist und die man nicht vortäuschen kann. Alte Menschen, die Schönheit konservieren wollen, indem sie Jugend vortäuschen, haben nie etwas Schönes. Sie lösen im Gegenüber oft eher etwas Bemitleidenswertes aus. Doch ein Mensch, der alt geworden ist und sich innere kindliche Frische erhalten hat und die Geschmeidigkeit besitzt, den Anforderungen des Lebens zu begegnen, zeugen von einer Schönheit, die uns tief in unserem Innersten berührt und inspiriert.

In den alten Volksmärchen wird immer wieder in symbolischen Bildern davon erzählt, dass man seine Lebensstufen nicht umgehen kann und wer sie nicht genommen hat, dem ist es immer anzumerken. Schneewittchens Stiefmutter, die ihre Schönheit konservieren will und Schneewittchen ihre Jugend und Schönheit nicht gönnen kann, kann sich auch nicht an der Schönheit Schneewittchens erfreuen und das Rad des Lebens akzeptieren.


Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

2015 VAPAA 

  • Grau Icon Instagram
  • w-facebook