2015 VAPAA 

February 3, 2019

February 3, 2019

February 3, 2019

February 2, 2019

October 25, 2018

October 25, 2018

September 14, 2018

September 14, 2018

Please reload

Recent Posts

EINE NEUE URNE ENTSTEHT

July 1, 2014

1/1
Please reload

Featured Posts

FRIEDEN

August 21, 2016

 

 

Acryl auf Leinwand | Preis auf Anfrage

 

Dem Paradox für den Frieden zu kämpfen, kann keiner entrinnen. Immer wieder kämpft der Mensch, um in Frieden Leben zu können. Der Pol des Friedens wird immer wieder vom Pol des Krieges eingeholt und schon in der Bibel steht, dass auf sieben fette Jahre, sieben Jahre der Entbehrungen folgen. Es scheint fast so, dass man durch Vermeidung eines Konfliktes den Krieg geradezu heraufbeschwört. Vielleicht ist man als Mensch an das Kreuz der Dualität genagelt und kann ihm nicht entrinnen und jeder Versuch ihm zu entrinnen, macht die Qual nur noch schmerzvoller. Jesus gab sich am Kreuz hin und starb zu Lebzeiten, um als Christus wieder geboren zu werden und Christus sah keine Pole mehr, er war zum Ganzen geworden.

Krieg und Frieden sind zusammen das Ganze und wer nur eine Seite davon wählt, wird die andere zwangsläufig kennen lernen müssen. Als Mensch gibt es kein Entrinnen und Christus bedarf keines Entrinnen mehr, daher erkenne ein jeder sein Kreuz, an welches er genagelt ist. Doch das Ego findet immer eine Theorie darüber, wie man den permanenten Frieden finden könnte, doch da ist Vorsicht geboten, wägt man sich doch immer auf der Seite der Guten. 

Please reload

Follow Us
Please reload

Search By Tags